Montag, 11. Januar 2010

Unser erstes....

ODA-Kleid!
Ein paar Nerven musste ich dafür hergeben.
Mir wollten die geraden Falten, wie in der Anleitung beschrieben, einfach nicht gelingen.
Letztendlich habe ich meine eigene Variante dafür gefunden, so dass es überhaupt nicht auffällt.
Über den Zierstich am Oberteil ärger ich mich auch etwas, ich hätte lieber einen Anderen nehmen sollen, er überzeugt mich nicht wirklich.
Mein supertolles Knopflochprogramm hat mich für den vorangegangenen Stress entschädigt.
Ich habe es endlich mal nach langer Zeit genutzt, was bei mir ein Grinsen über's ganze Gesicht ausgelöst hat und ich musste immer wieder "Gei..." vor
mich her
gesagen :-)









Es wird zwar nicht mein Lieblingsschnitt werden, aber ich werde sicher irgendwann noch eins nähen.



Leider sind die Bilder heute etwas unscharf geworden.
Weiß nicht woran es lag, ob die Maus zu viel gezappelt hat, oder ob die Kamera falsch eingestellt war.
LG
Danjela

Kommentare:

Melanie hat gesagt…

Schön ist es geworden! Den Stoff hatten wir (meine Tochter + ich) in der engeren Auswahl für ihr Weihnachtskleid!

Liebe Grüße Melanie

Emily Fay hat gesagt…

mir gefällt es wirklich gut;) aber ist halt so...manch ein Schnitt wird zur Sucht und andere legt man bei Seite;)

glg marion

sewme hat gesagt…

süß!! Und sie sieht sooo stolz aus!

lg

Emily & Connor- made by Mama hat gesagt…

Sieht zauberhaft aus, wenn ich so deine Tochter sehe, wird´s wohl nicht das einzige bleiben ;)
LG Maya

Sandra hat gesagt…

die ist wunderschön geworden!Ich glaube,deine Tochter liebt ihr neues Kleid jetzt schon!Das Reh ist auch toll!
GLG Sandra

marimar hat gesagt…

Ich finde es auch ganz toll und ja, ich habe auch schon manche Nerven lassen müssen bei einigen Schnitten ;-)

Liebe Grüße

Dori