Freitag, 11. Juni 2010

Handtücher retten

  • Kennt Ihr das, es spricht sich rum dass Ihr eine Nähmaschine habt und ständig kommt jemand und möchte mal schnell was genäht oder repariert haben?
    Ist auch nicht schlimm, ich mache es ja gerne.

    Wollte Euch mal zeigen, dass ich die Nähtante für die Kita bin :-)
    Alle 1-2 Monate bekomme ich einen Schub Handtücher zur "Reperatur", die Kinder hängen sich immer zu doll dran, so dass die Aufhänger abreißen.
    Ich spiele dann immer Handtuchdoktor *gg*
    Das war heute auch meine vormittagliche Aufgabe.
Aber was ist wenn ich nicht mehr da bin?

Ich zwinker Dir jetzt mal zu Taddy! ;-)

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende!

LG
Danjela

Kommentare:

chris hat gesagt…

Jaja, das kenn`ich! Wo ich mich jedoch weigere, ist in einer Jeans einen Reißverschl. zu tauschen, da bringe ich die eigenen schon eher zum Schneider :)
Die absolut gräßlichste Arbeit, war einmal für Maxis Grundschulklasse Säckchen aus Jutegewebe zu nähen! Dort waren meine Maschinen verfusselt wie nie zuvor! Und zwar sollten die Kinder für Nikolaus dieses ekelige, kratzige Material mit Kreuzstich besticken - das war der allerletzte Sch... !!!
Für den Kiga hatte ich mal Mäuschentäschen genäht - die waren niedlich, aber halt soviele auf einmal, so `ne Massenprod. ist eher auch nicht meins :(
LG Christine

Zauberhaftes hat gesagt…

Unsere Kindergarten hat eine eigene Maschine für sowas, ich halt mich da fein raus ;-)
Hab hier genug zu tun...

Mach denen dochmal den Vorschlag ;-)

Lg Jule

Emily & Connor- made by Mama hat gesagt…

Ach, das kenne ich auch ;)
Aber was tut man nicht alles für die Mäuse!
LG Maya

Schnickschnack hat gesagt…

manche Dinge sollte man besser verschweigen, es gibt nämlich Leute die erwarten Wunder. Grundsätzlich lasse ich mir nämlich auch alles aufschwatzen.
Lg
Tanja