Donnerstag, 1. März 2012

Ohoh!!!

"Mama, da ist sowas Trockenes in meinem Mund"
WAS?
....und Alle sitzen bombenfest!!!

Sie leidet ja eh schon daraunter, weil alle ihre Freunde mit dem Zahnwechsel so ziemlich durch sind, nur bei ihr tat sich bisher absolut NICHTS!!!
Ja, jetzt tut sich was, aber SO wollten wir das auch nicht!

Montag ist Zahnarzt angesagt und ich hoffe das er sie nicht zu sehr ärgern muss....,
denn die tapfere Maus wurde in den letzten Tagen schon genug mit Spritzen und Blutabnahme gepiesackt.

LG
Danjela

Kommentare:

jessica b hat gesagt…

das hört sich ja an wie bei uns ! emely ist im januar 7 geworden und hatte noch nicht einen zahn verloren , alles bomben fest und sie war sehr traurig die letzte in der klasse ohne zahnlücke zu sein -vor 2 wochen hat sie irre zahnweh bekommen und der zahn kam auch dahinter raus -darauf hin haben sie ihr die vorderen 2 milchschneidezähne gezogen -(die waren riesig so lange wurzeln hab ich bei milchzähnen noch nicht gesehen) - mit spritzen ganze 6 mal gepikst -sie war so tapfer und hatte nur einen gedanken -endlich kommt die zahnfee auch zu mir -nun ist der zahn plötzlich genau unten in der mitte rausgekommen -
nächste wochen müssen wir wieder hin -mal sehen was das noch wird

drück der maus ganz fest die daumen für montag !
glg jessica

*kreat*ivehaen*dchen* hat gesagt…

das war bei der Kleinen einer Freundin auch, jeder musste gezogen werden, da die bleibenden die Milchzahnwurzel nicht abgeschliffen haben.

Drück die Daumen das er sie nicht zu sehr piesackt.....

glG Heike

rülli hat gesagt…

Hallo, ich kann mich noch daran erinnern: Bei mir war es auch so (aber das ist ja schon Jahrzehnte her...) Bei mir wurde nix gezogen, die alten fingen von selbst an zu wackeln und gingen schließlich aus. Ich drück euch die Daumen dass es nicht allzu unangenehm wird - was auch immer man da amcht. Liebe Grüße Steffi

Zaubermaus hat gesagt…

Unsere Grosse hat erst mit 7 ihren ersten Zahn verloren und da sah es erst auch so aus. Der zweite Zahn war schon da und der erste noch nicht wackelig. Bei ihr hat sich das von selbst gelöst. Der Zahn sollte nicht gezogen werden,er fiel dann doch irgendwann alleine raus und der zweite Zahn rückte gerade nach.
Ich drücke Euch die Daumen :-)
Lieben Gruss, Nadine

MOHNBLUEME hat gesagt…

Uhu,,,ich kenn das auch!Unserer Mittlerer bekam 8 Zähne so!Vorne,die *bekannte* Lücke hatte er dadurch sage und schreibe nur 2 Tage,und schon waren die Beiden,die hinten wuchsen schon nach vorne gerutscht!So ging es dann jeweils mit allen Zähnen ;)
Aber ich war zuerst auch unsicher!War aber wirklich kein Problem!
liebe Grüsse und herzlich willkommen auf meinem Blog,Daniela

Marion - Mallofaktur hat gesagt…

Hallo Danjela,

das sieht nur dramatisch aus, ist es aber gar nicht. Oft muss gar nix gemacht werden außer abzuwarten. Und auch wenn die MIlchzähne erst später rausfallen, können die Bleibenden noch an die richtige Stelle rücken. Du glaubst gar nicht, was da im Mund alles möglich ist...

viele Grüße
Marion, die zwei Teenager hat, die beide kieferorthopädisch behandelt wurden (unglaublich, was alles machbar ist)