Dienstag, 20. Juli 2010

Wenn die Nähma kaputt ist....

...wird halt gehäkelt!

Am Donnerstag gehen beide Maschinen (Nähma + Sticki) in die Werkstatt.
Meine Stickmaschine möchte nun auch nicht mehr sticken :-(, seitdem ich mit ihr ersatzweise genäht habe, lässt sich beim Sticken die Fadenspannung nicht mehr einstellen.
Meine stille Hoffnung ist, dass ich nur einen Gedankenfehler habe, es was ganz banales ist und ich sie vielleicht doch hier behalten kann.


Die Nähmaschine geht aber definitiv!

Dann werde ich mich jetzt mal mehr mit Häkeln beschäftigen...

Ich wünsche Euch einen schönen Tag!

LG
Danjela

Kommentare:

Pupe*s Fadenkreuz hat gesagt…

... oh, dann mal gute Besserung ;) an Deine Maschinchen, ... fehlt ja nur noch das dritte Gerät im Haushalt, das die Grätsche macht. :/

Die Häcktops-Kragen sehen SUPER aus! Bin auch grad in Großproduktion. Kannst ja mal meine Farben dabei anschauen. :D

LG,
Pupe

Christine hat gesagt…

Ooooooooooch wie nervig! Wenn bei mir irgendwas hakt, bin ich immer total entnervt - lass es entweder bis zum nächsten Tag und geh`dann mit neuem Elan dran oder besser : Mein Göga hat ursprünglich mal eine Feinmechaniker-Ausbildung gemacht und ist somit zu 99 % bei Nähmaschinenproblemen, aber auch bei vielen anderen Gerätschaften mein Retter :)
Toll gehäkelt!!!
Ich hoffe, dass Du noch selbst dahinter kommst,
dann musst Du sie nicht so lange entbehren!
Hast Du alles neu eingefädelt, neue Nadel, anderes Spulchen ... alles schon probiert ???
LG und Daumendrücker :)
Christine

Danjela hat gesagt…

Hallo Christine, ich habe alles denkbare gemacht und sogar gegoogelt und das alles gemacht was dort stand, aber nichts hilft :-(

LG Danjela

Frl.Buntmarie hat gesagt…

ich drück Dir die Daumen, dass es nichts schlimmeres ist!

Die Passen sind super, die Farben sind ein Traum!

Nicole hat gesagt…

Hoffe deine Maschinen kommen schnell wieder.
Doch die Häkelpassen sind super, das hat sich ja dann irgendwie doch gelohnt. Bin gespannt auf die fertigen Tops.

LG
Nicole

Schnickschnack hat gesagt…

Hallo Danjela,
meine Maschinen funktionieren zwar, aber ich kann mich im Moment zu nichts kreativem aufraffen. Deine Häkelkragen sind alle so schön, wenn Du mal nicht weißt was Du mit machen sollst, melde Dich. Cheyenne gehört wohl zu den wenigen Kindern im Bloggerland die noch kein Häcktop hat.
Drücke Dir für Deine Maschinen die Daumen.
Herzige Grüße
Tanja

marimar hat gesagt…

Na, da hoffe ich mal für Dich, dass die Maschinchen nichts Ernstes haben und das es sich schnell beheben läßt!

Die Häkelkragen sind mal wieder herzallerliebst ;-)

Liebe Grüße

Dori

Pupe*s Fadenkreuz hat gesagt…

Oh, die sind aber wieder schön geworden!

Verratest Du mir Deine Machart der Kragen? ;)

... und um den schönen grünen RASEN beneide ich Dich! ;) Bei uns ist das was verwildertes braunes, ist regelrecht in der Sonne verbrannt, die WIESE! ;)

LG,
Pupe